Historisches Rittergüter-Lexikon

für Sachsen, Thüringen und Franken bis 1918

Ort:

« zurück

Hornhausen

Rittergut und Freigut
w. Oschersleben

Kreis Oschersleben
Provinz Sachsen
Königreich Preußen


bekannte Besitzer waren die

von Asseburg-Neindorf (v. 1906-n. 1929)
~ Busso (+ 1918)

von Asseburg-Hornhausen (1851-n. 1899)
~ Maximilian (* 1831)

Grafen von der Asseburg (1814-1851)
~ Friederike (verw. Gräfin von der Schulenburg, + 1870)
~
Karl Maximilian (+ 1851)

von der Schulenburg (1765-1814)
~ Friederike (geb. Gräfin Blücher von Wahlstatt, + 1870)
~ Adolf Ernst (+ 1813)
~ Achaz Wilhelm (+ 1808)

von Trautenburg gen. Beyern (18. Jh.)
~ Heinrich Gottschalk

von Arnstedt (v. 1677-...)
~ Philipp Christian (+ 1716)
~ Johann Friedrich (+ 1677)


Zuckerfabrik Klein-Wanzleben (Freigut, v. 1922-n. 1929)

Wrede (v. 1892-n. 1913)
~ Otto (* 1859)

Bodenstein (v. 1872-...)

Weste (auf Klostergut, v. 1839-...)



statistische Literatur: Güter-Adreßbuch für die Provinz Sachsen - 1906, 72; 1913, 64; 1922, 54; 1929, 77
Handbuch des Grundbesitzes im Deutschen Reiche - I, V, 1880, 90; 1899, 182
Adressbuch des Grundbesitzes in der Provinz Sachsen - 1872, 148, 150
Rauer's Handmatrikel der Preussischen Rittergüter - 1857, 351
Baensch's Handbuch der Provinz Sachsen - 1839, 139; 1843, 142; 1854, 139
Seydlitz' Regierungs-Bezirk Magdeburg - 1820, 95, 273


historische Literatur: Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Gräflichen Häuser - 1835, 66, 99, 424
Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Uradeligen Häuser - 1904, 20
Siebmacher's Großes und allgemeines Wappenbuch - III, II, II, 7
Genealogisches Handbuch Bürgerlicher Familien - XXXVI, 515


 





(Beispielbild, Schloss Rurich, Sammlung Duncker)



© schlossarchiv.de