Historisches Rittergüter-Lexikon

für Sachsen, Thüringen und Franken bis 1918

Stadt:

« zurück

Geroda

Rittergut
nö. Triptis

Amtsgerichtsbezirk Auma
Großherzogtum Sachsen


bekannte Besitzer waren die

Otto (v. 1923-...)

Weidenhammer (v. 1897-...)

Schilbach (v. 1802-n. 1880)

Krause (v. 1755-n. 1783)

von Schauroth (v. 1592-n. 1753)
~ Christian Adam (+ 1797)
~ Christian Julius (+ 1708)
~ Heinrich Hildebrand (+ 1663)
~ Heinrich (16. Jh.)



statistische Literatur: Güter-Adreßbuch für Thüringen - 1923, 52
Staatshandbuch für das Großherzogthum Sachsen-Weimar-Eisenach - 1816, 134; 1819, 152; 1827, 135; 1846, 170; 1840, 148
Statist. Universal-Handbuch für das Großherzogthum Sachsen-Weimar-Eisenach - 1880, 518
Großherzogl. S. Weimar-Eisenachisches Regierungs-Blatt - 1819, XVI, 92
Dresdner Mobiliar-Brand-Cassen-Extract - 1740, 11; 1755, 13; 1766, 14; 1783, 13; 1803, 24


historische Literatur: Lehfeldt's Bau- und Kunst-Denkmäler Thüringens - XXIV, 1897, 225
Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Uradeligen Häuser - 1902, 749, 750




© schlossarchiv.de