Historisches Rittergüter-Lexikon

für die Provinzen Sachsen, Hannover und Brandenburg

Ort:

« zurück

Netzschkau (Plauen)

Rittergut und Schloss
w. Reichenbach

Amtshauptmannschaft Plauen
Königreich Sachsen


bekannte Besitzer waren die

Grafen und Herren von Schönburg-Glauchau (1858-n. 1920)
~ Gräfin Ida Friederike (geb. Freiin von Fabrice, * 1864)
~ Gräfin Maria Clementine (geb. Fürstin von Schönburg-Waldenburg)

Opitz (1845-1858)
~ Johann Gottfried (+ 1878)

Grafen von der Schulenburg (v. 1814-1845)
~ Levin Friedrich (+ 1842) / Gräfin Luise (geb. Gräfin von Wallwitz, * 1805)
~ Moritz Levin Friedrich (+ 1814)

Grafen von Bose (17. Jh.-n. 1811)
~ Carl (* 1783)
~ Friedrich Wilhelm August Carl (+ 1809)
~ Friedrich Carl (+ 1767)
~ Gottfried (+ 1731)
~ Carol (+ 1657)

von Beust (17. Jh.)
~ Heinrich (+ 1627)

von Bose (1619-...)
~ Hans Ernst (+ 1625)

von Reiboldt (v. 1587-1619)

von Metzsch (1464-n. 1542)



statistische Literatur: Güter-Adreßbuch für das Königreich Sachsen - 1910, 280; 1920, 400
Hofmann's Rittergüter des Königreichs Sachsen - 1901, 292; 1914, 346
Jahrbuch des Vermögens und Einkommens der Millionäre in der Provinz Brandenburg - 1913, 31
Statist. Handbuch der Landwirthschaft des Königreiches Sachsen - 1878, 721, 899


historische Literatur: Dehio's Handbuch der Deutschen Kunstdenkmäler - I, 1927, 270
Metzsch's Schlösser, Burgen und Ruinen Sachsens - 1902, 249
Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Gräflichen Häuser - 1836, 448


 





(Beispielbild, Schloss Rurich, Sammlung Duncker)



© schlossarchiv.de