Historisches Rittergüter-Lexikon

der früheren Königreiche Sachsen und Preußen bis 1918

Ort:

« zurück

Zackmünde

Klostergut
sö. Schönebeck

Kreis Calbe
Provinz Sachsen
Königreich Preußen


bekannte Besitzer waren die

Kloster Berge’sche Studienfonds Magdeburg (v. 1785-n. 1929)

[Lucke (Pächter, v. 1880-n. 1922)
~ Max (19. Jh.)]



statistische Literatur: Güter-Adreßbuch für die Provinz Sachsen - 1906, 54; 1913, 46; 1929
Handbuch des Grundbesitzes im Deutschen Reiche - I, V, 1880, 358; 1899, 164; 1907, 198
Adressbuch des Grundbesitzes in der Provinz Sachsen - 1872, 132
Baensch's Handbuch der Provinz Sachsen - 1839, 104; 1843, 99; 1854, 92


 





(Beispielbild, Barockschloss Kittlitz, Postkarte 1927)



© schlossarchiv.de