Historisches Rittergüter-Lexikon

für Sachsen, Thüringen und Franken bis 1918

Ort:

Lucke


Familie bürgerlicher Rittergutsbesitzer auf Herrenhölzer, Jerchel, Parey, Struvenberg, Gränert, Nißmenau und Lawalde


Königlich preußischer Adelsstand 18. 10. 1861 (für Friedrich Wilhelm Lucke auf Niedergörne), 5. 5. 1888 (für Hans Lucke auf Mückenhain) und 25. 9. 1908 (für Georg Lucke auf Raschewitz)


Literatur: Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Adeligen Häuser, Teil B – 1907, 446, 501; 1910, 490, 491; 1929, 409
Genealogisches Handbuch Bürgerlicher Familien – XXVII (1914), 235
Geschichte des Oberlausitzischen Adels und seiner Güter – I, 850; III, 337, 488, 597
Deutscher Ordens-Almanach – 1908, 926
Jahrbuch der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft – 1893, II, 32, 93



© schlossarchiv.de