Historisches Rittergüter-Lexikon

der früheren Königreiche Sachsen und Preußen bis 1918

Ort:

« zurück

Heynburg

Rittergut (früher Gröningen II, III & IV, letzteres bis 1848)
s. Oschersleben

Kreis Oschersleben
Provinz Sachsen
Königreich Preußen


siehe: Gröningen



bekannte Besitzer waren die

Wiersdorff / Hecker (v. 1906-n. 1929)

Schliephake (v. 1880-n. 1899)
~ Friedrich

Heyne (v. 1820-n. 1880)



statistische Literatur: Güter-Adreßbuch für die Provinz Sachsen - 1906, 72; 1913, 64; 1922, 52; 1929, 76
Handbuch des Grundbesitzes im Deutschen Reiche - I, V, 1880, 90, 444; 1899, 182
Jahrbuch des Vermögens und Einkommens der Millionäre in der Provinz Sachsen - 1913, 19
Adressbuch des Grundbesitzes in der Provinz Sachsen - 1872, 148
Rauer's Handmatrikel der Preussischen Rittergüter - 1857, 351, 352
Baensch's Handbuch der Provinz Sachsen - 1839, 139; 1843, 142; 1854, 139


 





(Beispielbild, Barockschloss Kittlitz, Postkarte 1927)



© schlossarchiv.de