Historisches Rittergüter-Lexikon

für Sachsen, Thüringen und Franken bis 1918

Ort:

« zurück

Auerbach

Rittergut Oberauerbach und Schloss (Burgruine)
ö. Plauen

Amtshauptmannschaft Auerbach
Königreich Sachsen


bekannte Besitzer waren die

Stadt Auerbach (v. 1914-n. 1925)

Opitz (1868-n. 1910)
~ Volkmar (+ 1921)
~ Johann Gottfried (+ 1878)

Heckel (v. 1862-...)

von Bünau (v. 1849-...)
~ Heinrich

Edlen von der Planitz (1499-19. Jh.)
~ Ludwig (+ 1867)
~ Friedrich Franz August (19. Jh.)
~ Gottlob Heinrich (+ 1797)
~ Carl Friedrich (+ 1762)
~ Hans Christoph (+ 1705)
~ Johann Christoph (+ 1680)
~ Hans Heinrich (+ 1674)
~ Johann George (+ 1599)
~ Hans (+ 1535)
~ Rudolf (+ 1530)
~ Georg (15. Jh.)

von Wolffersdorff (1490-...)
~ Hans

Schenck (1483-1490)
~ Pancratius

Burggrafen zu Dohna (...-1483)
~ Zdenko
~ Friedrich (15. Jh.)


Stadt Auerbach (1909-n. 1925)

Keffel (auf Schloss, 1849-1909)
~ Ernst Alexander (1885-1909)
~ Eduard (1849-1885, + 1901)

von Bünau (...-1849)
~ Heinrich (19. Jh.)



weitere Güter im selben Ort: Unterauerbach, Niederauerbach

statistische Literatur: Güter-Adreßbuch für das Königreich Sachsen - 1910, 264; 1920, 380; 1925, 461
Hofmann's Rittergüter des Königreichs Sachsen - 1901, 281; 1914, 328
Dege's Adreßbuch des landwirthschaftlichen Grundbesitzes im Königreich Sachsen - 1891, 32
Kirchlich-statistisches Handbuch für das Königreich Sachsen - 1875, 21


historische Literatur: Album der Schlösser und Rittergüter im Königreiche Sachsen - V, 83, I, 1


 





(Beispielbild, Schloss Rurich, Sammlung Duncker)



© schlossarchiv.de