Historisches Rittergüter-Lexikon

der Provinzen Sachsen, Hannover & Brandenburg bis 1918

Ort:

Vogel


Familie bürgerlicher Rittergutsbesitzer auf Prießnitz, Lunzenau, Dorfchemnitz und Vestenstein bei Bozen/Tirol


Komtur des königlich sächsischen Albrechtsordens 1912 (für Hermann Vogel) und Ritter des königlich preußischen Roten Adlerordens (für denselben)

Ritter des königlich sächsischen Albrechtsordens 1906 und Offizierskreuz 1908 (für Julius Vogel)


Literatur: Deutscher Wirtschaftsführer ~ Lebensgänge deutscher Wirtschaftspersönlichkeiten – 1929, 2344, 2345, 2347
Jahrbuch des Vermögens und Einkommens der Millionäre im Königreich Sachsen – 1912, 2, 14, 18, 238, 294, 299
Staatshandbuch für das Königreich Sachsen – 1914, 20, 21, 77, 296
Wer ist’s? Unsere Zeitgenossen ~ Biographien etc. – 1912, 1679, 1680; 1922, 1612, 1790
Deutscher Ordens-Almanach – 1908, 1590
Adressbuch der Direktoren und Aufsichtsräte – 1918, 1264, 1265
Fabrikanten-Adressbuch des Königreiches Sachsen usw. – 1900, 27, 119



© schlossarchiv.de