Historisches Rittergüter-Lexikon

der früheren Königreiche Sachsen und Preußen bis 1918

Ort:

Steinkopff

(Steinkopf)


Familie bürgerlicher Rittergutsbesitzer auf Bullenstedt, Caßlau, Königswartha, Dornreichenbach, Ober-Uhna, Klein-Ottersleben und Orla/Posen


Kommandeur des herzoglich anhaltischen Hausordens 1875 (für Rudolf Steinkopff)


Literatur: Geschichte des Oberlausitzischen Adels und seiner Güter – II, 520; III, 257, 325, 457
Siebmacher’s Großes und allgemeines Wappenbuch – V, VII, 95
Archiv für Stamm- und Wappenkunde ~ Monatsschrift – XI, 1911, 182
Wer ist’s? Unsere Zeitgenossen ~ Biographien etc. – 1912, 261; 1922, 1511; 1928, 1516
Kürschners Deutscher Gelehrten-Kalender – 1929, 2353
Deutscher Ordens-Almanach – 1908, 1489
Rangliste der Königlich Sächsischen Armee – 1900, 444
Adressbuch der Direktoren und Aufsichtsräte – 1918, 1182
Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Adeligen Häuser, Teil A – 1900, 821



© schlossarchiv.de