Historisches Rittergüter-Lexikon

der früheren Königreiche Sachsen und Preußen bis 1918

Ort:

Hoffmann


Familie bürgerlicher Rittergutsbesitzer auf Glossen, Dürrhennersdorf, Lautitz, Mauschwitz, Nieder-Strahwalde, Wendisch-Paulsdorf und Hartha bei Görlitz


Ritter des königlich sächsischen Albrechtsordens 1898 (für Karl Julius und Wilhelm Reinhold Hoffmann)


Wappenbrief der Sächsischen Stiftung für Familienforschung am 21. Januar 1934 (für die Söhne des Gerhard Oswald Hoffmann)


Literatur: Jahrbuch des Vermögens und Einkommens der Millionäre im Königreich Sachsen – 1912, 1, 4, 12, 13, 25, 26, 227, 258, 286, 287, 290, 316
Jahrbuch des Vermögens und Einkommens der Millionäre in der Provinz Brandenburg – 1913, 154
Deutscher Wirtschaftsführer ~ Lebensgänge deutscher Wirtschaftspersönlichkeiten – 1929, 992
Geschichte des Oberlausitzischen Adels und seiner Güter – III, 281
Staatshandbuch für das Königreich Sachsen – 1914, 25, 36
Die Groß-Industrie des Königreichs Sachsen in Wort und Bild – I, 1892, 127
Neue Deutsche Biographie – IX, 432
Adressbuch der Direktoren und Aufsichtsräte – 1918, 499, 501, 502
Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Freiherrlichen Häuser – 1908, 450



© schlossarchiv.de