Historisches Rittergüter-Lexikon

der früheren Königreiche Sachsen und Preußen bis 1918

Ort:

Himburg


Familie bürgerlicher Rittergutsbesitzer auf Hohengöhren, Käcklitz, Rosenhof, Rogätz, Schricke und Storkau/Altmark


Ritter des königlich preußischen Kronenordens 1863 (für Louis Himburg) und 1870 (für Friedrich Himburg), und Ritter des königlich preußischen Roten Adlerordens (für Ernst Himburg)


Literatur: Genealogisches Handbuch Bürgerlicher Familien – XXXIX (1923), 298
Jahrbuch der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft – 1886, 356; 1893, II, 91
Wer ist’s? Unsere Zeitgenossen ~ Biographien etc. – 1906, 490; 1912, 666; 1922, 655; 1928, 1778
Handbuch für das Preußische Haus der Abgeordneten – 1886, 219
Biographisches Staatshandbuch – 1963, I, 532
Deutscher Ordens-Almanach – 1908, 619
Die Rittermatrikeln des Herzogthums Magdeburg, etc. – 1860, 4
Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Adeligen Häuser, Teil B – 1928, 402
Genealogisches Handbuch des Adels – 12, 1956, 58



© schlossarchiv.de