Rittergüter-Lexikon

Historischer Großgrundbesitz in Sachsen und Preußen

Ort:

Gritzner


Familie bürgerlicher Rittergutsbesitzer auf Matzdorf, Nißmenau und Wutschdorf


Ritter des königlich preußischen Kronenordens mit Schwertern 1866 (für Maximilian Gritzner), und Ritter des königlich sächsischen Albrechtsordens 1913 (für Dr. Erich Gritzner)


Literatur: Genealogisches Handbuch Bürgerlicher Familien – XXXIII (1920), 131
Siebmacher’s Großes und allgemeines Wappenbuch – V, III, 5
Staatshandbuch für das Königreich Sachsen – 1914, 41, 294
Neue Deutsche Biographie – VII, 100
Biographisches Jahrbuch und Deutscher Nekrolog – 1905, VII, 173
Wer ist’s? Unsere Zeitgenossen ~ Biographien etc. – 1912, 538; 1922, 520; 1928, 527
Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Adeligen Häuser, Teil B – 1907, 188
Gesellschaft von Berlin. Hand- und Adreßbuch etc. – 1893, 136



© schlossarchiv.de