Historisches Rittergüter-Lexikon

der Provinzen Sachsen, Hannover & Brandenburg bis 1918

Ort:

Gadegast


Familie bürgerlicher Rittergutsbesitzer auf Cannewitz, Gebersbach, Nieder-Grauschwitz, Kolochau, Mannschatz, Thalgut Oschatz, Rottwerndorf, Wiederoda und Kleinbautzen


Ritter des königlich sächsischen Albrechtsordens 1895 (für Richard Erich Gadegast) und Ritter des königlich sächsischen Verdienstordens 1903 (für denselben)


Literatur: Siebmacher’s Großes und allgemeines Wappenbuch – V, XII, 70
Jahrbuch des Vermögens und Einkommens der Millionäre in Sachsen – 1912, 102, 188
Geschichte des Oberlausitzischen Adels und seiner Güter – III, 318
Wer ist’s? Unsere Zeitgenossen ~ Biographien etc. – 1906, 344; 1912, 465; 1922, 450
Rangliste der Königlich Sächsischen Armee – 1914, 426
Deutscher Ordens-Almanach – 1908, 423
Jahrbuch der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft – 1886, 372; 1891, II, 87



© schlossarchiv.de