Historisches Rittergüter-Lexikon

der früheren Königreiche Sachsen und Preußen bis 1918

Ort:

von der Becke


Familie bürgerlicher Rittergutsbesitzer auf Ammelshain, Bärenklause, Golberode, Dallwitz, Dobritzschen, Leipnitz, Oelsa, Pauscha und Zschauitz


Königlich bayerischer Freiherrenstand 24. 10. 1820 (für Franz Arnold und Ferdinand Dietrich von der Becke)

Königlich preußischer Freiherrenstand 26. 8. 1867 (für Friedrich von der Becke)

Königlich sächsische Namen- und Wappenvereinigung 27. 11. 1862 (für Edmund von der Becke-Klüchtzner)


Literatur: Brünner Genealogisches Taschenbuch der Adeligen Häuser – 1883, 24; 1886, 34
Siebmacher’s Großes und allgemeines Wappenbuch – II, III, 20; III, II, 82
Rangliste der Königlich Sächsischen Armee – 1900, 362
Deutscher Ordens-Almanach – 1908, 72



© schlossarchiv.de