Historisches Rittergüter-Lexikon

der früheren Königreiche Sachsen und Preußen bis 1918

Stadt:

« zurück

Niederlandin

Rittergut Nieder-Landin
w. Schwedt

Kreis Angermünde
Provinz Brandenburg
Königreich Preußen


siehe: Hohenlandin



bekannte Besitzer waren die

Klosterkammer Hannover (v. 1929-...)

von Schmeling-Diringshofen (v. 1828-n. 1914)
~ Eckard (* 1872)
~ Alexander (+ 1852)

von Diringshofen (1652-19. Jh.)
~ Johann Friedrich (+ 1810)
~ Johanna (+ 1781)
~ Georg (+ 1775)
~ Friedrich Gustav (+ 1745)
~ Hans Georg (+ 1718)
~ Johann (+ 1685)
~ Wilhelm (+ 1667)
~ Johann (17. Jh.)

von Arnim (v. 1613-...)
~ Jobst (17. Jh.)

von Belling (v. 1501-...)
~ Joachim (16. Jh.)



statistische Literatur: Güter-Adreßbuch der Provinz Brandenburg - 1914, 8; 1929, 10
Handbuch des Grundbesitzes im Deutschen Reiche - I, I, 1879, 6; 1885, 154; 1896, 150; 1903, 150
Rauer's Handmatrikel der Preussischen Rittergüter - 1857, 88


historische Literatur: Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Uradeligen Häuser - 1918, 772
Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Briefadeligen Häuser - 1920, 182-185




© schlossarchiv.de