Historisches Rittergüter-Lexikon

der früheren Königreiche Sachsen und Preußen bis 1918

Stadt:

« zurück

Prenzlau

Rittergut Graukloster (bis 1829) und Güter Ewaldshof, Bündigershof, Dreyershof und Magnushof
sö. Prenzlau

Kreis Prenzlau
Provinz Brandenburg
Königreich Preußen


bekannte Besitzer waren die

Berndt (auf Graukloster, v. 1828-...)

Herzöge von Braunschweig-Oels (1799-...)
~ Friedrich Wilhelm (+ 1815)

Zimmermann (1745-...)

Grafen von Münchow (...-1745)
~ Ernst Philipp

von Arnim (v. 1664-...)
~ Bernd


Jordan (auf Dreyershof und Magnushof, v. 1914-n. 1929)
~ Karl
~ Adolf


Schwandt (auf Ewaldshof, v. 1903-n. 1929)
~ Otto

Schmidt (v. 1879-n. 1896)
~ Wilhelm


Graßmann (auf Bündigershof, v. 1914-n. 1929)
~ Max



weitere Güter im selben Ort: Sabinenkloster

statistische Literatur: Güter-Adreßbuch der Provinz Brandenburg - 1914, 104, 112; 1929, 89, 90
Handbuch des Grundbesitzes im Deutschen Reiche - I, I, 1879, 148; 1885, 220; 1896, 212; 1903, 212
Rauer's Handmatrikel der Preussischen Rittergüter - 1857, 91


historische Literatur: Dehio's Handbuch der Deutschen Kunstdenkmäler - II, 1926, 386




© schlossarchiv.de