Historisches Rittergüter-Lexikon

der früheren Königreiche Sachsen und Preußen bis 1918

Stadt:

« zurück

Ostrichen

Rittergut
sw. Seidenberg

Kreis Lauban
Markgraftum Oberlausitz
Provinz Schlesien


bekannte Besitzer waren die

Freiherren von Stein zu Kochberg (1921-n. 1926)
~ Freifrau Eva (gesch. von Lindeiner gen. von Wildau, * 1889)

von Lindeiner gen. von Wildau (1908-1921)
~ Eva (geb. Freiin von Gersdorff, * 1889)

Freiherren von Gersdorff (1837-1908)
~ Freiin Eva (* 1889)
~ Karl (+ 1904)
~ Freifrau Auguste (geb. Gräfin Waldner von Freundstein, + 1883)
~ Carl (+ 1878)

von Bose (...-1837)
~ Henriette Ernestine Louise (geb. von Kiesenwetter)

Richter (1825-...)

Barone von Manteuffel (...-1825)

von Ziegler und Klipphausen (1782-n. 1793)
~ Carl Friedrich Traugott (+ 1793)

von Geispitzheim (1771-...)
~ Gustav

von Gersdorff (1642-1771)
~ Otto Heinrich (+ 1757)

von Koch (1637-...)
~ Hans Carl

von Haugwitz (1630-1637/1642)
~ Abraham (+ 1636)

von Nostitz (v. 1588-1630)



statistische Literatur: Güter-Adreßbuch der Provinz Schlesien - 1921, 454
Handbuch des Grundbesitzes im Deutschen Reiche - I, VI, 1880, 114; 1892, 378
Korn's Schlesisches Güter-Adreßbuch - 1870, 111; 1912, 366
Rauer's Handmatrikel der Preussischen Rittergüter - 1857, 199


historische Literatur: Geschichte des Oberlausitzischen Adels und seiner Güter - III, 614




© schlossarchiv.de