Historisches Rittergüter-Lexikon

für Sachsen, Thüringen und Franken bis 1918

Stadt:

« zurück

Lauenau

Schloss, Kammergut und Rittergut Lauenau I
sw. Barsinghausen

Kreis Springe
Fürstentum Calenberg
Provinz Hannover


bekannte Besitzer waren die

Könige von Preußen (Domäne, 1866-1918)

Könige von Hannover (v. 1830-1866)

von Cornberg gen. von Bortfeld (18. Jh.)
~ Adam (+ 1728)


Freiherren Rivalier von Meysenbug (auf I, 1828-n. 1929)
~ Hermann (+ 1913) / Luise (geb. Biese, * 1883)
~ Karl (+ 1866)

von Zerssen (v. 1471-1828)
~ Wilhelm Friedrich Ludwig (+ 1838)
~ Heinrich Adolf Ludwig (+ 1805)
~ Carl Friedrich August (+ 1753)
~ Moritz Heinrich (+ 1707)
~ Hermann Heinrich (+ 1678)
~ Adolf Anton (17. Jh.)
~ Wolfgang (+ 1615)
~ Wulfhard (16. Jh.)
~ Wulfhard (+ v. 1500)



weitere Güter im selben Ort: Lauenau (II)

statistische Literatur: Handbuch des Grundbesitzes im Deutschen Reiche - I, XIII, 1929, 41
Niekammer's Güter-Adreßbuch der Provinz Hannover - 1922, 38
Hof- und Staats-Handbuch für das Königreich Hannover - 1803, 269; 1818, 419; 1830, 509, VIII; 1840, IX; 1849, 617, IX; 1855, 339, VIII; 1862, XVII; 1874, 602; 1880, 85, 609; 1896, 168, 729; 1911, 177, 627
Knesebeck's Rittermatrikeln des Königreichs Hannover - 1860, 10


historische Literatur: Stölting's Rittergüter der Fürstentümer Calenberg, Göttingen und Grubenhagen - 1912, 201, 374
Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Freiherrlichen Häuser - 1929, 459
Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Briefadeligen Häuser - 1914, 150
Brünner Genealogisches Taschenbuch der Adeligen Häuser - 1879, 698-700, 702




© schlossarchiv.de