Historisches Rittergüter-Lexikon

der früheren Königreiche Sachsen und Preußen bis 1918

Stadt:

« zurück

Tiefurt

Kammergut (seit 1781) und Schloss
nö. Weimar

Amtsgerichtsbezirk Weimar
Großherzogtum Sachsen


bekannte Besitzer waren die

Großherzöge von Sachsen (1815-1918)

[Graneß (Pächter, v. 1855-n. 1900)]

Herzöge von Sachsen-Weimar (1572-1815)

von Lützelburg (...-1572)



statistische Literatur: Güter-Adreßbuch für Thüringen - 1923, 191
Staatshandbuch für das Großherzogthum Sachsen-Weimar-Eisenach - 1846, 197; 1855, 318; 1864, 368; 1874, 279; 1900, 278, 372; 1913, 278
Jahrbuch der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft - 1891, II, 74
Statist. Universal-Handbuch für das Großherzogthum Sachsen-Weimar-Eisenach - 1880, 171


historische Literatur: Vollert's Domainenfrage im Großherzogtum Sachsen-Weimar-Eisenach - 1854, 18




© schlossarchiv.de