Historisches Rittergüter-Lexikon

der früheren Königreiche Sachsen und Preußen bis 1918

Stadt:

« zurück

Ebersbach (Görlitz)

Rittergut, Schloss und Vorwerk Emmerichswalde
nw. Görlitz

Kreis Görlitz
Markgraftum Oberlausitz
Provinz Schlesien


bekannte Besitzer waren die

Brühl (v. 1912-n. 1930)

Grafen von Westarp (v. 1901-n. 1910)
~ Georg (+ 1915)

Scholze (v. 1898-...)

Lederbogen (v. 1892-...)

Soltmann (v. 1870-n. 1886)

von Carlowitz (1851-1856)
~ Albert (+ 1874)

von L’Estocq (19. Jh.)

Freiherren von Steinäcker (1843-...)

von Broizem (1754-n. 1812)

von Lossa (1732-1754)

von Einsiedel (...-1732)

von Hundt und Alten-Grottkau (1717-n. 1719)
~ Friedrich Ludwig (+ 1719)

von Uechtritz (1671-1717)
~ Hiob (+ 1684)

von Salza (1584-1671)
~ Hiob (+ 1619)

von Bischofswerder (15. Jh.-1584)



statistische Literatur: Güter-Adreßbuch der Provinz Schlesien - 1921, 390
Jahrbuch des Vermögens und Einkommens der Millionäre in Preußen - 1912, 873
Handbuch des Grundbesitzes im Deutschen Reiche - I, VI, 1880, 42; 1892, 304
Korn's Schlesisches Güter-Adreßbuch - 1902, 263; 1909, 294; 1930, 447


historische Literatur: Geschichte des Oberlausitzischen Adels und seiner Güter - III, 503
Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Gräflichen Häuser - 1902, 955; 1912, 1037




© schlossarchiv.de