Ort:

Rittergüter-Lexikon

für Sachsen und Franken bis 1918

« zurück

Leichnam

Rittergut mit Vorwerk Kleinleichnam und Schloss (seit 1911 Spreewiese)
nö. Bautzen

Amtshauptmannschaft Bautzen
Königreich Sachsen


Besitzer waren die

Sachße (v. 1914-n. 1925)

Eisenstuck (v. 1901-n. 1912)
~ Dr. Christian Moritz (20. Jh.)

Demuth (19. Jh.)

Börner (1872-n. 1878)

von Watzdorf (1840-1872)
~ Otto (+ 1860)

Fürsten Reuß (1819-1840)
~ Prinz Heinrich LXIII.

Burggrafen zu Dohna (1801-1819)

von Tschirschky (1801)

von Trotta gen. Treyden (1797-1801)

Grafen Reuß von Plauen (v. 1754-1797)

von Zezschwitz (1751-...)

Grafen von Gersdorff (1728-1751)

von Nostitz (1685-1728)

von Schönberg (1629-1685)

von Nostitz (1553-1629)

von Gersdorff (16. Jh.)

von Schreibersdorff (15. Jh.)



statistische Literatur: Güter-Adreßbuch für das Königreich Sachsen - 1910, 10; 1920, 22; 1925, 25
Hofmann's Rittergüter des Königreichs Sachsen - 1901, 110; 1914, 125
Jahrbuch des Vermögens und Einkommens der Millionäre in Sachsen - 1912, 148
Dege's Adreßbuch des landwirthschaftlichen Grundbesitzes im Königreich Sachsen - 1891, 39
Statist. Handbuch der Landwirthschaft des Königreiches Sachsen - 1878, 764


historische Literatur: Geschichte des Oberlausitzischen Adels und seiner Güter - III, 339


 





(Beispielbild, Schloss Rurich, Sammlung Duncker)



© schlossarchiv.de