Rittergüter-Lexikon

Historischer Großgrundbesitz in Sachsen und Preußen

Ort:

« zurück

Gerfin

Rittergut
nö. Bublitz

Kreis Bublitz
Provinz Pommern
Königreich Preußen


bekannte Besitzer waren die

Dalmer (1921-n. 1939)
~ Ottonie (verw. von Eichel, * 1883)

von Eichel (v. 1914-1921)
~ Ottonie (geb. von Veltheim, * 1883)
~ Otto (+ 1915)

Freiherren von Steinaecker (v. 1906-n. 1909)
~ Hans (* 1875)

Mühlenbein (v. 1905-...)

von Kameke (v. 1879-n. 1893)
~ Albrecht (+ 1897)

von Heydebreck (1855-n. 1862)
~ Gottlieb Christoph Carl

von Hellermann (v. 1800-n. 1804)
~ Gustav Vollrad (+ 1835)

von Münchow (v. 1756-...)



statistische Literatur: Niekammer's Güter-Adreßbuch der Provinz Pommern - 1905, 96; 1914, 118; 1921, 128; 1928, 98
Handbuch des Grundbesitzes im Deutschen Reiche - I, II, 1879, 24; 1884, 12; 1893, 18; 1910, 18
Rauer's Handmatrikel der Preussischen Rittergüter - 1857, 148


historische Literatur: Matrikeln und Verzeichnisse der Pommerschen Ritterschaft - 1863, 365, 470, 589
Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Freiherrlichen Häuser - 1907, 783; 1909, 803
Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Briefadeligen Häuser - 1909, 323; 1929, 150
Jahrbuch des Deutschen Adels - II, 198


 





(Beispielbild, Barockschloss Kittlitz, Postkarte 1927)



© schlossarchiv.de