Historisches Rittergüter-Lexikon

für Sachsen, Thüringen und Franken bis 1918

Ort:

« zurück

Niedersteina

Rittergut (bis 1856; mit Oberwutzschwitz kombiniert)
Wutzschwitz, n. Döbeln

Amtshauptmannschaft Döbeln
Königreich Sachsen


bekannte Besitzer waren die

Freiherren von Friesen (v. 1914-n. 1925)
~ Stefan / Emma (geb. von Carlowitz, 20. Jh.)

von Zehmen (1754-n. 1901)
~ Dietrich (* 1840)
~ Ludwig (+ 1874)
~ Moritz (+ 1835)
~ Hans August (+ 1808)
~ Hans Bastian (+ 1763)

von Hackeborn (v. 1724-...)

von Nitschwitz (v. 1684-n. 1701)

von Starschedel (1669-n. 1681)

von Carlowitz (v. 1663-...)

von Birckholtz (v. 1602-1708)
~ Gotthard Heinrich (+ n. 1729)
~ Hans Christoph (17. Jh.)
~ Wolf Heinrich d. J. (+ 1633)
~ Wolf Heinrich d. Ä. (+ 1632) / Wolf Dietrich (+ 1650)
~ Kühne (+ 1616) / Wolf (1/3, + v. 1602)



statistische Literatur: Güter-Adreßbuch für das Königreich Sachsen - 1920, 282; 1925, 352
Hof- und Behörden-Kalender für das Fürstenthum Reuß j. L. - 1901, 238; 1914, 279
Statist. Handbuch der Landwirthschaft des Königreiches Sachsen - 1878, 358
Kirchlich-statistisches Handbuch für das Königreich Sachsen - 1868, 102


historische Literatur: Album der Schlösser und Rittergüter im Königreiche Sachsen - I, II, 14


 





(Beispielbild, Schloss Rurich, Sammlung Duncker)



© schlossarchiv.de