Historisches Rittergüter-Lexikon

der früheren Königreiche Sachsen und Preußen bis 1918

Ort:

« zurück

Norkitten

Standesherrschaft mit Kammergütern Albrechtsthal, Almenhausen, Althof-Didlacken, Birkenfeld, Groß-Bubainen, Kosacken, Kutkehmen, Moritzlauken, Paradeninken, Piaten, Schloßberg, Schwägerau, Stutterey und Woynothen (bis 20. Jh. kombiniert)
w. Insterburg

Kreis Insterburg
Provinz Ostpreußen
Königreich Preußen


bekannte Besitzer waren die

Herzöge von Anhalt-Dessau (1721-n. 1932)
~ Joachim Ernst (* 1901) / Aribert (auf Bubainen und Stutterey, * 1864)
~ Friedrich II. (+ 1918)
~ Friedrich I. (+ 1904)
~ Leopold (+ 1871)
~ Leopold (+ 1817)
~ Fürst Leopold Maximilian (1724-+ 1751)
~ Fürst Leopold (1721-1724, + 1747)


Wentzel (auf Althof Didlacken, v. 1922-n. 1932)
~ Carl (+ 1944)

Herzöge von Anhalt-Dessau (v. 1850-n. 1920)

Könige von Preußen (1731-19. Jh.)

de la Cave (v. 1665-1731)
~ Wilhelm (+ 1731)
~ Pierre (+ 1679)



statistische Literatur: Niekammer's Güter-Adreßbuch der Provinz Ostpreußen - 1913, 120, 124-132; 1920, 114-118, 122-128; 1922, 114, 118, 122-128, 130; 1932, 155, 167, 168
Handbuch des Grundbesitzes im Deutschen Reiche - I, III, 1879, 192-200; 1895, 232-242; 1903, 324-328, 332-340
Hof- und Staats-Handbuch für das Herzogthum Anhalt - 1851, 89-91; 1902, 144
Rauer's Handmatrikel der Preussischen Rittergüter - 1857, 11


historische Literatur: Gothaischer Genealogischer Hofkalender - 1919, 3; 1932, 4
Lindner's Geschichte und Beschreibung des Landes Anhalt - 1833, 376


 





(Beispielbild, Barockschloss Kittlitz, Postkarte 1927)



© schlossarchiv.de