Historisches Rittergüter-Lexikon

der früheren Königreiche Sachsen und Preußen bis 1918

Ort:

« zurück

Sillginnen

Rittergüter Sillginnen mit Vorwerk Modgarben (bis 20. Jh. kombiniert) und Grünhof
nw. Barten

Kreis Gerdauen und Rastenburg
Provinz Ostpreußen
Königreich Preußen


bekannte Besitzer waren die

Freiherren von Lüdinghausen gen. Wolff (v. 1920-...)
~ Bernd Wolf (* 1907) / Ferdinand (* 1910)

Grafen von und zu Egloffstein (v. 1879-n. 1913)
~ Friedrich Leopold (+ 1921)

Grafen von Viereck (v. 1857-...)


Scheske (auf Modgarben, v. 1932-...)

Gründler (v. 1922-...)

Freiherren von Lüdinghausen gen. Wolff (v. 1920-...)
~ Bernd (+ 1930)

Grafen von und zu Egloffstein (v. 1879-n. 1913)
~ Friedrich Leopold


Sucker (auf Grünhof, v. 1879-n. 1932)
~ Kurt (20. Jh.)
~ Marie
~ Julius



statistische Literatur: Niekammer's Güter-Adreßbuch der Provinz Ostpreußen - 1913, 234, 238, 344; 1920, 222, 226, 326; 1922, 218, 224, 314; 1932, 287, 400
Handbuch des Grundbesitzes im Deutschen Reiche - I, III, 1879, 46, 50, 138; 1895, 54, 58, 168; 1903, 84, 90, 238
Rauer's Handmatrikel der Preussischen Rittergüter - 1857, 26


historische Literatur: Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Gräflichen Häuser - 1932, 197
Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Freiherrlichen Häuser - 1932, 352


 





(Beispielbild, Barockschloss Kittlitz, Postkarte 1927)



© schlossarchiv.de