Historisches Rittergüter-Lexikon

der früheren Königreiche Sachsen und Preußen bis 1918

Ort:

« zurück

Groß Blaustein

Rittergut und Güter Langeneck (seit 20. Jh.) und Klein-Blaustein (mit Wehlack kombiniert)
nö. Rastenburg

Kreis Rastenburg
Provinz Ostpreußen
Königreich Preußen


bekannte Besitzer waren die

Langenstraßen (v. 1857-n. 1932)
~ Frank
~ Kuno / Edwin (20. Jh.)
~ Leny
~ Edwin / Friedrich (19. Jh.)


Mentzel (auf Langeneck, v. 1932-...)
~ Ernst

Zeihe (v. 1913-n. 1922)
~ Carl

Rudatis (v. 1903-...)
~ Carl


Grafen von Schwerin (auf Klein Blaustein, v. 1903-n. 1932)
~ Ludwig (+ 1929) / Gräfin Gertrud (* 1853)

Grafen zu Solms-Sonnenwalde (v. 1879-n. 1895)
~ Gräfin Amalie (geb. Gräfin von Schwerin, + 1900)



statistische Literatur: Niekammer's Güter-Adreßbuch der Provinz Ostpreußen - 1913, 338, 342; 1920, 322, 326; 1922, 310, 312; 1932, 397
Handbuch des Grundbesitzes im Deutschen Reiche - I, III, 1879, 134; 1895, 162, 164; 1903, 234, 238
Rauer's Handmatrikel der Preussischen Rittergüter - 1857, 26


historische Literatur: Gothaischer Genealogischer Hofkalender - 1901, 1074
Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Gräflichen Häuser - 1930, 562, 563


 





(Beispielbild, Barockschloss Kittlitz, Postkarte 1927)



© schlossarchiv.de