Historisches Rittergüter-Lexikon

der früheren Königreiche Sachsen und Preußen bis 1918

Ort:

« zurück

Liep

Rittergut und Gut Palmburg
ö. Königsberg

Kreis Königsberg
Provinz Ostpreußen
Königreich Preußen


bekannte Besitzer waren die

von der Groeben (v. 1729-1772; Familienstiftung 1772-n. 1932)
~ Wilhelm Ludwig (+ 1785)
~ Heinrich Wilhelm (+ 1729)

[Federmann (Pächter, v. 1922-n. 1932)

Uffhausen (Pächter, v. 1913-n. 1920)]


de la Chaux (auf Palmburg, v. 1913-n. 1932)

Zelsako (v. 1903-...)

von Schmeling (v. 1895-...)

Puppel (v. 1879-...)



statistische Literatur: Niekammer's Güter-Adreßbuch der Provinz Ostpreußen - 1913, 268, 270; 1920, 258, 260; 1922, 252, 254; 1932, 317, 326
Handbuch des Grundbesitzes im Deutschen Reiche - I, III, 1879, 82, 84; 1895, 98, 100; 1903, 142, 144
Rauer's Handmatrikel der Preussischen Rittergüter - 1857, 21


historische Literatur: Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Uradeligen Häuser - 1903, 345


 





(Beispielbild, Barockschloss Kittlitz, Postkarte 1927)



© schlossarchiv.de