Rittergüter-Lexikon

Historischer Großgrundbesitz in Sachsen und Preußen

Ort:

« zurück

Güldengossa

Rittergut
s. Leipzig

Amtshauptmannschaft Leipzig
Königreich Sachsen


bekannte Besitzer waren die

Welter (v. 1878-n. 1925)
~ Rudolf (20. Jh.)

von Globig (v. 1859-...)

Simon (v. 1858-...)
~ Friedrich Adolf

Schoch (v. 1819-n. 1844)
~ Victor August (+ 1843)

Küstner (v. 1793-n. 1816)
~ August (+ 1840)
~ Heinrich (+ 1816)

Brehme (v. 1766-...)

Schildbach (v. 1764-...)

Kregel von Sternbach (v. 1724-...)
~ Johann Ernst (18. Jh.)

von Kospoth (v. 1681-...)

von Burkersroda (17. Jh.)

von Erdmannsdorff (15. Jh.-n. 1590)
~ Nicol (16. Jh.)
~ Wolf
~ Asmus



statistische Literatur: Güter-Adreßbuch für das Königreich Sachsen - 1910, 226; 1920, 326; 1925, 393
Hofmann's Rittergüter des Königreichs Sachsen - 1901, 258; 1914, 302
Jahrbuch des Vermögens und Einkommens der Millionäre im Königreich Sachsen - 1912, 50
Statist. Handbuch der Landwirthschaft des Königreiches Sachsen - 1878, 250
Staatshandbuch für das Königreich Sachsen - 1858, 292


historische Literatur: Album der Schlösser und Rittergüter im Königreiche Sachsen - I, 173
Genealogisches Handbuch Bürgerlicher Familien - C, 230, 237


 





(Beispielbild, Barockschloss Kittlitz, Postkarte 1927)



© schlossarchiv.de