Ort:

Rittergüter-Lexikon

für Sachsen und Franken bis 1918

« zurück

Abtnaundorf

Rittergut
nö. Leipzig

Amtshauptmannschaft Leipzig
Königreich Sachsen


Besitzer waren die

von Frege-Weltzien (1886-n. 1925)
~ Arnold (+ 1916)
~
Woldemar (+ 1890)

Frege (1789-1886)
~ Gottlob (+ 1855)
~ Gottlob (+ 1816)

Breitkopf / Stopp (v. 1787-1789)

von Thomasius (1752-n. 1783)
~ August Benedict Emanuel (18. Jh.)
~ Traugott (+ 1755)

Kregel von Sternbach (v. 1696-1752)
~ Johann Ernst (18. Jh.)

Kuffer (v. 1681-...)

Kram (17. Jh.)

von Thümmel (1539-n. 1610)

Abtei St. Petri Merseburg (14. Jh.-1539)



statistische Literatur: Güter-Adreßbuch für das Königreich Sachsen - 1910, 222; 1920, 320; 1925, 388
Hofmann's Rittergüter des Königreichs Sachsen - 1901, 255; 1914, 298
Jahrbuch des Vermögens und Einkommens der Millionäre in Sachsen - 1912, 2
Staatshandbuch für das Königreich Sachsen - 1897, 56
Statist. Handbuch der Landwirthschaft des Königreiches Sachsen - 1878, 247
Summarischer Extract aus der Rechnung der Mobiliar-Brand-Cassa - 1740, 8; 1754, 9; 1783, 10; 1788, 18


historische Literatur: Album der Schlösser und Rittergüter im Königreiche Sachsen - I, 45
Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Adeligen Häuser, Teil A - 1906, 383, 384
Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Adeligen Häuser, Teil B - 1909, 211; 1931, 191


 





(Beispielbild, Schloss Rurich, Sammlung Duncker)



© schlossarchiv.de