Ort:

Rittergüter-Lexikon

für Sachsen und Franken bis 1918

« zurück

Seelingstädt

Rittergut
n. Grimma

Amtshauptmannschaft Grimma
Königreich Sachsen


Besitzer waren die

Bretschneider (v. 1901-n. 1920)
~ Woldemar (20. Jh.)

Wiesner (v. 1890-...)

Demiani (v. 1878-...)

Zschucke (v. 1859-...)

von Döring (v. 1636-1847)
~ Friedrich Traugott (+ 1862)
~ Johann David (+ 1764) / Friedrich Gottlieb (+ 1802) /
Siegmund Traugott (+ 1814)
~ Johann Friedrich (+ 1747)
~ Johann Georg Joachim (+ 1718)
~ Hans Georg (+ 1667)
~ David (+ 1636)

von Minckwitz (16. Jh.)
~ Hieronymus

von Bissing (16. Jh.)

von Sahlhausen (15. Jh.)

von Trebsen (15. Jh.)



statistische Literatur: Güter-Adreßbuch für das Königreich Sachsen - 1910, 218; 1920, 316
Hofmann's Rittergüter des Königreichs Sachsen - 1901, 251; 1914, 295
Jahrbuch des Vermögens und Einkommens der Millionäre in Sachsen - 1912, 144
Dege's Adreßbuch des landwirthschaftlichen Grundbesitzes im Königreich Sachsen - 1891, 105
Statist. Handbuch der Landwirthschaft des Königreiches Sachsen - 1878, 291


historische Literatur: Album der Schlösser und Rittergüter im Königreiche Sachsen - I, 87
Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Adeligen Häuser, Teil B - 1909, 142, 143; 1930, 169, 170


 





(Beispielbild, Schloss Rurich, Sammlung Duncker)



© schlossarchiv.de