Historisches Rittergüter-Lexikon

der Provinzen Sachsen, Hannover & Brandenburg bis 1918

Ort:

« zurück

Sternberg

Rittergüter Grundhof und Wasserhof

Kreis Oststernberg
Provinz Brandenburg
Königreich Preußen


bekannte Besitzer waren die

Schiftan (auf Grundhof, v. 1923-n. 1929)
~ Dr. Franz

Klinkenborg (v. 1914-...)
~ Melle

Zielfeder (v. 1896-n. 1903)

von Wiedebach (v. 1884-...)
~ Walter (+ 1909)

Heinsius (v. 1879-...)

Simon (v. 1857-...)

Sommer / von Kalckreuth (v. 1828-...)

von Kracht (anteilig, 18. Jh.)
~ Wolf Sigismund (+ 1761)

von Winning (anteilig, v. 1499-n. 1713)
~ Sebastian Sigismund (+ 1744) / Christoph Friedrich (18. Jh.)
~ Adolf (+ v. 1713) / Konrad Christoph (+ 1694) / Gottfried (+ 1702)
~ Bastian (+ 1661) / Gottfried (+ v. 1618) / Dietloff (+ v. 1642) / Gottfried (+ 1675)
~ Klaus (+ v. 1624) / Melchior (+ 1612)
~ Hans (+ v. 1563) / Heinrich (+ 1595)
~ Melchior (+ 1563)
~ Heinrich (+ v. 1509)


Fürsten von Hohenzollern-Sigmaringen (auf Wasserhof, v. 1877-n. 1929)
~ Wilhelm (+ 1927)
~ Leopold (+ 1905)
~ Carl Anton (+ 1885)

Fischer (v. 1852-n. 1857)
~ Carl (+ 1862)



statistische Literatur: Niekammer's Güter-Adreßbuch der Provinz Brandenburg - 1914, 320, 324; 1923, 189, 190; 1929, 262
Handbuch des Grundbesitzes im Deutschen Reiche - I, I, 1879, 188; 1885, 126, 130; 1896, 122, 126; 1903, 122, 126
Rauer's Handmatrikel der Preussischen Rittergüter - 1857, 106


historische Literatur: Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Uradeligen Häuser - 1908, 791-794; 1914, 457
Brünner Genealogisches Taschenbuch der Adeligen Häuser - 1887, 564
Jahrbuch des Deutschen Adels - III, 927


 





(Beispielbild, Barockschloss Kittlitz, Postkarte 1927)



© schlossarchiv.de