Ort:

Rittergüter-Lexikon

für Sachsen und Franken bis 1918

« zurück

Nischwitz (Grimma)

Rittergut und Schloss
nw. Wurzen

Amtshauptmannschaft Grimma
Königreich Sachsen


Besitzer waren die

von Zimmermann (v. 1889-n. 1937)
~ Hans (* 1897)
~ Curt (+ 1919)

von Krauseneck (v. 1878-...)

von Ritzenberg (1817-n. 1859)
~ Frau ... (geb. von Krauseneck, 19. Jh.)

Lastrop (1778-1817)

Grafen von Brühl (1743-n. 1766)
~ Heinrich (18. Jh.)

von Wendt (...-1743)

Freiherren von Racknitz (v. 1724-...)
~ Carl Gustav (+ 1729)

von Rosenfeld (...)

Becker (v. 1681-...)

von Nitschwitz (bis ...)



statistische Literatur: Güter-Adreßbuch für das Königreich Sachsen - 1910, 216; 1920, 312
Hofmann's Rittergüter des Königreichs Sachsen - 1901, 249; 1914, 293
Jahrbuch des Vermögens und Einkommens der Millionäre in Sachsen - 1912, 15
Dege's Adreßbuch des landwirthschaftlichen Grundbesitzes im Königreich Sachsen - 1891, 103
Statist. Handbuch der Landwirthschaft des Königreiches Sachsen - 1878, 304


historische Literatur: Album der Schlösser und Rittergüter im Königreiche Sachsen - I, 129
Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Adeligen Häuser, Teil B - 1929, 757, 758


 





(Beispielbild, Schloss Rurich, Sammlung Duncker)



© schlossarchiv.de