Historisches Rittergüter-Lexikon

der Provinzen Sachsen, Hannover & Brandenburg bis 1918

Ort:

« zurück

Hirschfelde

Rittergut und Vorwerk Werftphul (im 20. Jh. kombiniert)
nw. Strausberg

Kreis Oberbarnim
Provinz Brandenburg
Königreich Preußen


bekannte Besitzer waren die

Arnhold (v. 1914-n. 1929)
~ Eduard (+ 1925)

Böhm (v. 1896-n. 1903)
~ Richard

Schmidt von Hirschfelde (v. 1850-n. 1885)
~ Otto (+ 1889)
~ Peter (+ 1850)

von Kröcher (v. 1828-...)

von Röbel (v. 1606-18. Jh.)
~ Valentin Ehrenreich (+ 1738)
~ Georg (+ 1613)
~ Moritz August (+ 1606)


Holzverwertungs- und Imprägnierungs-AG Charlottenburg (auf Werftphul, v. 1903-...)

Freiherren von Eckardstein (1801-n. 1896)
~ Ernst (+ 1899)
~ Arnold (+ 1856)



statistische Literatur: Niekammer's Güter-Adreßbuch der Provinz Brandenburg - 1929, 56; 1929, 46
Handbuch des Grundbesitzes im Deutschen Reiche - I, I, 1879, 252, 256; 1885, 174, 176; 1896, 168, 170; 1903, 168, 172
Rauer's Handmatrikel der Preussischen Rittergüter - 1857, 77


historische Literatur: Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Freiherrlichen Häuser - 1929, 146, 147
Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Uradeligen Häuser - 1917, 756, 758, 759
Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Briefadeligen Häuser - 1931, 592, 593


 





(Beispielbild, Barockschloss Kittlitz, Postkarte 1927)



© schlossarchiv.de