Historisches Rittergüter-Lexikon

für die Provinzen Sachsen, Hannover und Brandenburg

Ort:

« zurück

Ahlimbsmühle

Rittergüter Ahlimbsmühle I und II
sö. Templin

Kreis Templin
Provinz Brandenburg
Königreich Preußen


bekannte Besitzer waren die

Grafen von Saldern-Ahlimb-Ringenwalde (v. 1842-n. 1929)
~ Leopold (* 1886)
~ Hugo (+ 1893)
~ Gräfin Luise (geb. von Ahlimb, + 1876)
~ Hermann (+ 1854)

von Holtzendorff (v. 1828-...)

von Ahlimb (v. 1751-n. 1828)
~ Gustav Andreas (19. Jh.)
~ Behrend Friedrich (+ 1757)


Hoffmann (auf II, v. 1929-...)

Müller (v. 1914-...)

Grafen von Saldern-Ahlimb-Ringenwalde (v. 1842-n. 1857)

von Ahlimb (v. 1751-...)



statistische Literatur: Niekammer's Güter-Adreßbuch der Provinz Brandenburg - 1914, 158; 1929, 123, 131
Rauer's Handmatrikel der Preussischen Rittergüter - 1857, 93


historische Literatur: Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Gräflichen Häuser - 1878, 8; 1932, 474


 





(Beispielbild, Schloss Rurich, Sammlung Duncker)



© schlossarchiv.de