Ort:

Rittergüter-Lexikon

für Sachsen und Franken bis 1918

« zurück

Hof (Oschatz)

Rittergut und Schloss
sö. Oschatz

Amtshauptmannschaft Oschatz
Königreich Sachsen


Besitzer waren die

von der Decken (v. 1897-n. 1914)
~ Georg (* 1878)
~ Theodor (* 1842)

von Thielau (v. 1859-n. 1880)

Rüssing (v. 1819-n. 1832)
~ Theodor (19. Jh.)

Wacker (n. 1806-1828)

Grafen von Rüdiger (n. 1783-n. 1806)

Grafen von Riesch (1782-n. 1783)

von Schönberg (...-1782)

Grafen von Zinzendorf und Pottendorf (1690-n. 1775)
~ Friedrich Christian (+ 1756)
~ Georg Ludwig (+ 1700)

Freiherren Teufel von Gundersdorff (1689-1690)

Freiherren von Rechenberg (1640-1689)

von Schleinitz (v. 1534-1640)
~ Dietrich (+ 1612)
~ Simon (v. 1547-...)

von Miltitz (1436-...)

Kloster Mühlberg (bis 15. Jh.)



statistische Literatur: Güter-Adreßbuch für das Königreich Sachsen - 1910, 240; 1920, 342
Hofmann's Rittergüter des Königreichs Sachsen - 1901, 268; 1914, 315
Jahrbuch des Vermögens und Einkommens der Millionäre in Sachsen - 1912, 102


historische Literatur: Dehio's Handbuch der Deutschen Kunstdenkmäler - I, 1927, 172
Metzsch's Schlösser, Burgen und Ruinen Sachsens - 1902, 84
Album der Schlösser und Rittergüter im Königreiche Sachsen - I, 76; II, II, 6
Mitteilungen des Landesvereines Sächsischer Heimatschutz - 1932, 61


 





(Beispielbild, Schloss Rurich, Sammlung Duncker)



© schlossarchiv.de