Ort:

Rittergüter-Lexikon

für Sachsen von 1648 bis 1918

« zurück

Niederschindmaas

Rittergut (bis 18. Jh., schönburgisches Subfeudum)
w. Glauchau

Amtshauptmannschaft Glauchau
Königreich Sachsen


Siehe: Oberschindmaas



Besitzer waren die

von Weißenbach (v. 1766-...)

von der Mosel (v. 1427-n. 1766)
~ Christian Gottlob (+ 1801)
~ Conrad (15. Jh.)



statistische Literatur: Summarischer Extract aus der Rechnung der Mobiliar-Brand-Cassa - 1766, 19
Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Adeligen Häuser, Teil A - 1901, 642, 644


 







© schlossarchiv.de