Historisches Rittergüter-Lexikon

für Sachsen, Thüringen und Franken bis 1918

Ort:

« zurück

Merz

Rittergut
nö. Beeskow

Kreis Beeskow
Provinz Brandenburg
Königreich Preußen


bekannte Besitzer waren die

von Witte (v. 1903-n. 1929)
~ Hans (+ 1929)

von der Schulenburg (v. 1857-n. 1896)
~ Bernhard

von Zschüschen (v. 1855-...)
~ Wilhelmine (verw. Becker)

Becker (v. 1828-...)
~ Wilhelmine (geb. Hagemann)

Hagemann (1803-n. 1855)

Grafen von Schmettau (v. 1791-1803)

von Schwerin (18. Jh.)

von Loeben / von Rohr (v. 1724-...)

von Burgsdorff (v. 1508-n. 1611)
~ Heinrich (17. Jh.)



statistische Literatur: Niekammer's Güter-Adreßbuch der Provinz Brandenburg - 1914, 18; 1929, 19
Handbuch des Grundbesitzes im Deutschen Reiche - I, I, 1879, 24; 1896, 178; 1903, 178
Rauer's Handmatrikel der Preussischen Rittergüter - 1857, 85


historische Literatur: Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Briefadeligen Häuser - 1931, 721


 





(Beispielbild, Schloss Rurich, Sammlung Duncker)



© schlossarchiv.de