Historisches Rittergüter-Lexikon

für Sachsen, Thüringen und Franken bis 1918

Ort:

« zurück

Oberullersdorf (Sorau)

Rittergüter Ober-Ullersdorf I, II und III (Anteile A, B und Hospital, bis 19. Jh.)
s. Sorau

Kreis Sorau
Markgraftum Niederlausitz
Provinz Brandenburg


bekannte Besitzer waren die

Ihßen (auf A, v. 1929-...)

Männel (v. 1914-...)

Steinbeck (v. 1896-n. 1903)
~ Hermann

Rodenberger (v. 1879-...)

Fengler (v. 1857-...)

von Posadowsky (v. 1857-...)

von Meyer zu Knonow (v. 1765-n. 1776)
~ Christian Andreas (+ 1789)
~ Andreas (+ 1776)


Suhren (auf B, v. 1929-...)

Marke (v. 1914-...)

Rössler (v. 1903-...)

Hahnemann (v. 1896-...)

Witte-Bornefeld (v. 1879-...)

Starke (v. 1857-...)


Niederhospital-Stiftung Sorau (v. 1857-...)



weitere Güter im selben Ort: Niederullersdorf

statistische Literatur: Niekammer's Güter-Adreßbuch der Provinz Brandenburg - 1914, 354; 1929, 281
Handbuch des Grundbesitzes im Deutschen Reiche - I, I, 1879, 180; 1896, 116; 1903, 116
Rauer's Handmatrikel der Preussischen Rittergüter - 1857, 120


historische Literatur: Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Briefadeligen Häuser - 1932, 421


 





(Beispielbild, Schloss Rurich, Sammlung Duncker)



© schlossarchiv.de