Ort:

Rittergüter-Lexikon

für Sachsen von 1648 bis 1918

« zurück

Rödern

Rittergut Niederrödern und Schloss
n. Radeburg

Amtshauptmannschaft Großenhain
Königreich Sachsen


Besitzer waren die

Fürsten Reuß-Greiz (ä.L., v. 1859-n. 1920)
~ Heinrich XXIV. (* 1878)
~ Heinrich XXII. (+ 1902)
~ Heinrich XX. (+ 1859)

von Kommerstädt (v. 1819-n. 1838)
~ Friedrich Wilhelm / Carl Wilhelm / Heinrich Leberecht Wilhelm (19. Jh.)

Fürsten von Nassau-Saarbrücken (v. 1752-n. 1766)

Grafen zu Erbach (18. Jh.)

Grafen von Bothmer (18. Jh.)

Grafen von Taube (1662-1696)

von Starschedel (16. Jh.-n. 1612)

von Beschwitz (v. 1490-1573)

von Rechenberg (14. Jh.)



statistische Literatur: Niekammer's Güter-Adreßbuch für die Provinz Sachsen - 1910, 122; 1920, 174
Rittergüter des Königreichs Sachsen - 1901, 194; 1914, 226
Statist. Handbuch der Landwirthschaft des Königreiches Sachsen - 1878, 228
Kirchlich-statistisches Handbuch für das Königreich Sachsen - 1859, 78, 80
Zeitschrift für das Königreich Sachsen - 1820, 157


historische Literatur: Album der Schlösser und Rittergüter im Königreiche Sachsen - II, 199
Gothaischer Genealogischer Hofkalender - 1909, 68


 







© schlossarchiv.de