Historisches Rittergüter-Lexikon

für Sachsen, Thüringen und Franken bis 1918

Ort:

« zurück

Niederoertmannsdorf

Rittergut
s. Lauban

Kreis Lauban
Markgraftum Oberlausitz
Provinz Schlesien


siehe: Oberoertmannsdorf



bekannte Besitzer waren die

von Bülow (v. 1921-n. 1926)
~ Hermann (20. Jh.)

Schuntenhaus (v. 1912-...)

von Sluyterman Langeweyde (v. 1898-n. 1905)
~ Carl (* 1867)

Wünsche (v. 1870-n. 1892)

Sässenbach (1839-n. 1857)

von Gersdorff (1806-1839)

Wolf (1800-1806)

Stöltzer (1798-1800)

von Ziegler und Klipphausen (1795-1798)

Freiherren von Kittlitz (1790-1795)

von Mandelsloh (1780-1790)

von Dieskau (1720-1780)

von Kalckreuth (1671-1720)

von Debschitz (15. Jh.-1671)
~ Hans George (17. Jh.)



statistische Literatur: Güter-Adreßbuch der Provinz Schlesien - 1921, 450
Handbuch des Grundbesitzes im Deutschen Reiche - I, VI, 1880, 114; 1892, 378
Korn's Schlesisches Güter-Adreßbuch - 1870, 111; 1912, 365
Rauer's Handmatrikel der Preussischen Rittergüter - 1857, 199


historische Literatur: Geschichte des Oberlausitzischen Adels und seiner Güter - III, 611


 





(Beispielbild, Schloss Rurich, Sammlung Duncker)



© schlossarchiv.de