Historisches Rittergüter-Lexikon

für Sachsen, Thüringen und Franken bis 1918

Ort:

« zurück

Halbendorf (Lauban)

Rittergüter Ober- und Niederhalbendorf (mit Schönberg kombiniert)
sö. Görlitz

Kreis Lauban
Markgraftum Oberlausitz
Provinz Schlesien


bekannte Besitzer waren die

Apelt (auf Oberhalbendorf, 1855-n. 1921)

Ohrenberg (1827-n. 1829)

von Ferentheil und Gruppenberg (1819-...)

Freiherren von Rechenberg (1723-1819)

von Loeben (1651-1723)


Weißert (auf Niederhalbendorf, v. 1917-n. 1926)

Fünfstück (v. 1912-...)
~ Moritz

von Zastrow (1842-n. 1905)
~ Arthur (19. Jh.)

Freiherren von Rechenberg (1723-n. 1818)

von Loeben (1651-1723)



statistische Literatur: Güter-Adreßbuch der Provinz Schlesien - 1921, 452
Handbuch des Grundbesitzes im Deutschen Reiche - I, VI, 1880, 112; 1892, 374, 378
Korn's Schlesisches Güter-Adreßbuch - 1870, 110; 1912, 363, 369; 1917, 378


historische Literatur: Geschichte des Oberlausitzischen Adels und seiner Güter - III, 528, 639


 





(Beispielbild, Schloss Rurich, Sammlung Duncker)



© schlossarchiv.de