Historisches Rittergüter-Lexikon

für Sachsen, Thüringen und Franken bis 1918

Ort:

« zurück

Dötzingen

Rittergüter Dötzingen I und II (bis 1894) mit Vorwerken Meudelfitz, Hagen und Brandstade²
nw. Dannenberg

Kreise Dannenberg und ²Bleckede
Fürstentum Lüneburg und ²Herzogtum Sachsen-Lauenburg
Provinz Hannover


bekannte Besitzer waren die

Freiherren von dem Bussche-Haddenhausen (v. 1929-...)
~ Julius (* 1906)
~ Freifrau Gabriele (geb. Freiin von dem Bussche-Ippenburg, * 1877)

Grafen von Oeynhausen (v. 1922-...)
~ Gräfin Hedwig (geb. Freiin von dem Bussche-Ippenburg, + 1929)

[von Amsberg (Verwalter, v. 1924-n. 1927)
~ Klaus (* 1890)]

Freiherren von dem Bussche-Ippenburg (v. 1795-n. 1911)
~ Friedrich (+ 1878)
~ Clamor (+ 1863)
~ Otto Eberhard (+ 1845)
~ Friedrich (+ 1795)

von Hitzacker (v. 1677-n. 1791)
~ Marquard Ludolf Ernst / Veit Franz (I und II, 17. Jh.)


Freiherren von dem Bussche-Ippenburg (v. 1830-n. 1880)
~ Friedrich (+ 1878)
~ Clamor (v. 1845-+ 1863)
~ Otto Eberhard (+ 1845)



statistische Literatur: Handbuch des Grundbesitzes im Deutschen Reiche - I, XIII, 1929, 119, 143
Güter-Adreßbuch der Provinz Hannover - 1922, 100, 118
Staatshandbuch über die Provinz Hannover - 1803, 266; 1818, 416; 1830, X; 1840, XI; 1849, XI; 1855, X; 1862, XIX; 1874, 604; 1880, 611; 1896, 731; 1911, 629
Knesebeck's Rittermatrikeln des Königreichs Hannover - 1860, 18


historische Literatur: Archiv für Geschichte und Verfassung des Fürstenthums Lüneburg - VI, 371; VII, 117
Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Gräflichen Häuser - 1930, 419
Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Freiherrlichen Häuser - 1932, 85-87


 





(Beispielbild, Schloss Rurich, Sammlung Duncker)



© schlossarchiv.de