Historisches Rittergüter-Lexikon

für Sachsen, Thüringen und Franken bis 1918

Ort:

« zurück

Kirchwahlingen

Rittergüter Kirchwahlingen I (seit 1858) und II (Sattelhof)
ö. Rethem

Kreis Fallingbostel
Fürstentum Lüneburg
Provinz Hannover


bekannte Besitzer waren die

von Düring (auf I, v. 1880-n. 1929)
~ Otto (* 1866)

von Schlepegrell (v. 1862-n. 1874)

von Hedemann (v. 1756-n. 1818)
~ Heinrich Christoph Rudolf (+ 1779)


Meyer (auf II, v. 1922-n. 1929)
~ Waldemar (20. Jh.)

Hüpede (v. 1791-n. 1818)



statistische Literatur: Handbuch des Grundbesitzes im Deutschen Reiche - I, XIII, 1929, 150
Niekammer's Güter-Adreßbuch der Provinz Hannover - 1922, 122
Pokrantz' Staatshandbuch über die Provinz Hannover - 1803, 268; 1818, 418; 1862, XX; 1874, 605; 1880, 612; 1896, 732; 1904, 579; 1911, 630
Knesebeck's Rittermatrikeln des Königreichs Hannover - 1860, 23


historische Literatur: Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Uradeligen Häuser - 1932, 175
Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Briefadeligen Häuser - 1909, 300


 





(Beispielbild, Schloss Rurich, Sammlung Duncker)



© schlossarchiv.de