Historisches Rittergüter-Lexikon

für Sachsen, Thüringen und Franken bis 1918

Ort:

« zurück

Hermannsburg

Rittergüter Hermannsburg I, II und III
ö. Bergen

Kreis Celle
Fürstentum Lüneburg
Provinz Hannover


bekannte Besitzer waren die

von der Groeben (anteilig, v. 1929-...)
~ Ilse (geb. von Reden, * 1878)

von Reden (auf I und II, v. 1761/v. 1830-n. 1929)
~
Gottfried (* 1844)
~ Maximilian (+ 1896) / Hermann (19. Jh.)
~ Ludwig (+ 1856)
~ Franz (auf I und II, + 1831)
~
Ernst Friedrich (auf I, + 1761)

von Staffhorst (v. 1752-n. 1818)

von Haßelhorst (v. 1677-18. Jh.)
~ Johann (18. Jh.)
~ Christian August (17. Jh.)


von Reden (auf III, v. 1829-n. 1911)
~ Eberhard (* 1881)
~ Arnold (+ 1918)
~ August (+ 1874)
~ Friedrich Otto (+ 1829)



statistische Literatur: Handbuch des Grundbesitzes im Deutschen Reiche - I, XIII, 1929, 135
Niekammer's Güter-Adreßbuch der Provinz Hannover - 1922, 112
Hof- und Staats-Handbuch für das Königreich Hannover - 1818, 418; 1830, X; 1840, XI; 1849, XI; 1855, X; 1862, XX; 1874, 605; 1880, 612; 1896, 732; 1911, 630
Knesebeck's Rittermatrikeln des Königreichs Hannover - 1860, 16


historische Literatur: Archiv für Geschichte und Verfassung des Fürstenthums Lüneburg - IV, 336, 337; VI, 374; VII, 120
Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Uradeligen Häuser - 1903, 760, 762, 763; 1928, 520-523


 





(Beispielbild, Schloss Rurich, Sammlung Duncker)



© schlossarchiv.de