Historisches Rittergüter-Lexikon

für Sachsen, Thüringen und Franken bis 1918

Ort:

« zurück

Lemmie

Rittergut (seit 1865)
nö. Wennigsen

Kreis Linden
Fürstentum Calenberg
Provinz Hannover


bekannte Besitzer waren die

von Ditfurth (1899-n. 1929)
~ Wilhelm (1911-..., * 1874)
~ Franz (+ 1909)

von Hattorf (1852-1899)
~ Börries (+ 1899)

von Heimburg (v. 1844-1852)
~ Viktor (+ 1893)

Wedemeyer (v. 1777-...)

Ebel (v. 1764-...)

Grafen von Dehn (1719-...)

du Croß (1694-1719)

Grote Freiherren zu Schauen (1670-1694)
~ Otto

von Lüpken (...-1670)
~ Günther Erich (17. Jh.)



statistische Literatur: Handbuch des Grundbesitzes im Deutschen Reiche - I, XIII, 1929, 28
Niekammer's Güter-Adreßbuch der Provinz Hannover - 1922, 20
Hof- und Staats-Handbuch für das Königreich Hannover - 1874, 602; 1880, 609; 1896, 729; 1901, 601; 1904, 576; 1911, 627


historische Literatur: Stölting's Rittergüter der Fürstentümer Calenberg, Göttingen und Grubenhagen - 1912, 93
Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Uradeligen Häuser - 1930, 232; 1932, 156
Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Briefadeligen Häuser - 1912, 370, 371; 1928, 218
Jahrbuch des Deutschen Adels - II, 66


 





(Beispielbild, Schloss Rurich, Sammlung Duncker)



© schlossarchiv.de