Ort:

Rittergüter-Lexikon

für Sachsen von 1648 bis 1918

« zurück

Proschwitz

Rittergut und Schloss
n. Meißen

Amtshauptmannschaft Meißen
Königreich Sachsen


Besitzer waren die

Grafen und Edle Herren zur Lippe-Weißenfeld (v. 1910-n. 1941)
~ Gräfin Friederike (geb. von Carlowitz, * 1878)

von Carlowitz (v. 1872-n. 1901)
~ Dietrich (+ 1890) / Johanne (geb. von Arnim, + 1909)
~ Georg (+ 1872)

von Berlepsch (1791-n. 1854)
~ Friedrich (19. Jh.
)

von Arnstedt (v. 1766-1791)

von Leisching (18. Jh.)

Grafen von Beichlingen (1674-n. 1715)
~ Gräfin Dorothea Magdalena (geb. von Miltitz, + 1759)

Werdermann (1627-1674)

von Ziegler und Klipphausen (1554-1627)

Kurfürsten von Sachsen (...-1554)

Bischöfe von Meißen (bis 16. Jh.)



statistische Literatur: Güter-Adreßbuch für das Königreich Sachsen - 1910, 144; 1920, 202
Rittergüter des Königreichs Sachsen - 1901, 205; 1914, 239
Statist. Handbuch der Landwirthschaft des Königreiches Sachsen - 1878, 171
Königl. Sächs. Staatshandbuch - 1841, 42; 1845, 44; 1847, 44; 1854, 56


historische Literatur: Album der Schlösser und Rittergüter im Königreiche Sachsen - II, 61
Geschichte des Oberlausitzischen Adels und seiner Güter - I, 122
Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Freiherrlichen Häuser - 1930, 74
Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Adeligen Häuser, Teil A - 1924, 174
Jahrbuch des Deutschen Adels - I, 421, 422


 







© schlossarchiv.de