Historisches Rittergüter-Lexikon

für Sachsen, Thüringen und Franken bis 1918

Ort:

« zurück

Münder

Rittergüter Münder I und II (bis 1864)
n. Hameln

Kreis Springe
Fürstentum Calenberg
Provinz Hannover


bekannte Besitzer waren die

Stadt Münder (Magistrat, v. 1862-...)

von Graevemeyer (v. 1746/1797-n. 1855)
~ Christoph (+ 1746)

von Eddingroth (auf I, ...-1797)



weitere Güter im selben Ort: Münder (III)

statistische Literatur: Hof- und Staats-Handbuch für das Königreich Hannover - 1818, 419; 1830, VIII; 1840, IX; 1849, IX; 1855, VIII; 1862, XVII


historische Literatur: Stölting's Rittergüter der Fürstentümer Calenberg, Göttingen und Grubenhagen - 1912, 375
Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Briefadeligen Häuser - 1909, 256


 





(Beispielbild, Schloss Rurich, Sammlung Duncker)



© schlossarchiv.de