Ort:

Rittergüter-Lexikon

für Sachsen und Franken bis 1918

« zurück

Hirschstein (Meißen)

Rittergut und Schloss
sö. Riesa

Amtshauptmannschaft Meißen
Königreich Sachsen


Besitzer waren die

Crusius (v. 1901-n. 1920)
~ Elise Henriette Louise (geb. Leuschner, 20. Jh.)

Grafen Kleist vom Loß (v. 1878-1892)

Grafen vom Loß (1722-n. 1819)
~ Johann (* 1768)
~ Johann Adolf (* 1731)

von Felgenhauer (17. Jh.-1722)

Pistoris (1585-1628)

von Kessel (16. Jh.)

von Haugwitz (v. 1497-n. 1547)
~ Gottschalk (16. Jh.)

von Carlowitz (14. Jh.)

von Polenz (14. Jh.)



statistische Literatur: Güter-Adreßbuch für das Königreich Sachsen - 1910, 134; 1920, 190
Hofmann's Rittergüter des Königreichs Sachsen - 1901, 201; 1914, 233
Jahrbuch des Vermögens und Einkommens der Millionäre in Sachsen - 1912, 126
Statist. Handbuch der Landwirthschaft des Königreiches Sachsen - 1878, 167
Zeitschrift für das Königreich Sachsen - 1820, 161


historische Literatur: Dehio's Handbuch der Deutschen Kunstdenkmäler - I, 1927, 170
Metzsch's Schlösser, Burgen und Ruinen Sachsens - 1902, 200
Album der Schlösser und Rittergüter im Königreiche Sachsen - II, 29
Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Gräflichen Häuser - 1835, 301
Genealogisches Reichs- und Staatshandbuch - 1811, I, 671


 





(Beispielbild, Schloss Rurich, Sammlung Duncker)



© schlossarchiv.de