Historisches Rittergüter-Lexikon

für Sachsen, Thüringen und Franken bis 1918

Ort:

« zurück

Eichstedt

Rittergüter Eichstedt I und II
n. Stendal

Kreis Stendal
Provinz Sachsen
Königreich Preußen


bekannte Besitzer waren die

Pfannenschmidt (v. 1913-n. 1929)

von Kahlden (1847-n. 1906)
~ Viktor (+ 1908)
~ Luise (geb. Achilles, + 1891)

Freiherren von der Schulenburg (v. 1785-n. 1843)
~ Wilhelm (+ 1838)
~ Christiane Wilhelmine (anteilig, geb. von Eimbeck, + 1785)

von Eichstedt (bis 1824)
~ Christof (anteilig bis 1824, + 1846)
~ George (+ 1757)
~ Lewin Jakob (+ 1715)
~ Kaspar (+ 1673)
~ Detleff (v. 1604-...)
~ Jakob (+ 1612)
~ Joachim (+ 1559)



statistische Literatur: Güter-Adreßbuch für die Provinz Sachsen - 1906, 102; 1913, 92; 1922, 80; 1929, 113
Handbuch des Grundbesitzes im Deutschen Reiche - I, V, 1880, 72; 1899, 214
Adressbuch des Grundbesitzes in der Provinz Sachsen - 1872, 200
Rauer's Handmatrikel der Preussischen Rittergüter - 1857, 125
Baensch's Handbuch der Provinz Sachsen - 1839, 154; 1843, 159; 1854, 160


historische Literatur: Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Uradeligen Häuser - 1901, 783
Jahrbuch des Deutschen Adels - I, 553, 554, 556


 





(Beispielbild, Schloss Rurich, Sammlung Duncker)



© schlossarchiv.de