Historisches Rittergüter-Lexikon

für Sachsen, Thüringen und Franken bis 1918

Ort:

« zurück

Niegripp

Kammergut/Rittergut (Amt, seit 1855)
ö. Wolmirstedt

Kreis Jerichow I
Provinz Sachsen
Königreich Preußen


bekannte Besitzer waren die

Könige von Preußen (Hausfideikommiss, v. 1820-n. 1913)
~ Prinz Heinrich (19. Jh.)

von Tresckow (15. Jh.-n. 1722)
~ Johann Friedrich (1722-...)
~ Hans Joachim (* 1655, ...-1722) / Otto Hilmar (+ n. 1716) / Barthold Christian (+ 1725)
~ Hans Otto (+ 1687)
~ Heinrich (+ 1642)
~ Wiprecht (15. Jh.)

von Mörner (...)



statistische Literatur: Güter-Adreßbuch für die Provinz Sachsen - 1906, 24; 1913, 26
Handbuch des Grundbesitzes im Deutschen Reiche - I, V, 1880, 174; 1899, 120
Adressbuch des Grundbesitzes in der Provinz Sachsen - 1872, 70
Rauer's Handmatrikel der Preussischen Rittergüter - 1857, 347
Baensch's Handbuch der Provinz Sachsen - 1839, 88, 117; 1843, 81, 116; 1854, 110; 1877, 123
Seydlitz' Regierungs-Bezirk Magdeburg - 1820, 95, 197


historische Literatur: Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Uradeligen Häuser - 1904, 824-826, 832


 





(Beispielbild, Schloss Rurich, Sammlung Duncker)



© schlossarchiv.de